Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Stadtgespräch“ – Jazzbar-Sessionopener

Mai 9 @ 19:00 - 22:00

"Stadtgespräch" - Jazzbar-Sessionopener 1

Einmal im Monat findet im Café Unique, im Hauptgebäude der Universität Bonn, die so genannte „Jazzbar“ statt. Nach dem Auftritt einer Sessionopener-Band sind alle Musikerinnen und Musiker eingeladen, sich auf ein musikalisches Rendezvous auf der offenen Bühne einzulassen! Genauso sind alle Musikliebhaber willkommen in gemütlicher Atmosphäre diesem musikalischen Spektakel beizuwohnen. Der Opener wird abwechselnd von Oliver Pospiech, Thomas Heck und mir organisiert.

Dieses Mal wird der Opener von der Kölner Band „Stadtgespräch“ gespielt.
Das Kölner Ensemble Stadtgespräch besteht aus acht jungen Musikern, die teilweise in der Klassik, teilweise im Jazz verwurzelt sind. Die beiden unterschiedlichen Pole, ein klassisches Streichquartett und ein Jazzquartett, sind künstlerische Herausforderung und Erkennungsmerkmal zugleich. Die Musik versucht diese Pole zu kombinieren, gegenüberzustellen und zu verschmelzen. Auf seiner musikalischen Reise erzeugt das Ensemble innovative und interessante Klangfarben und erzählt mit einer Mischung aus romantischer Komposition und groovigem Jazz seine ganz eigenen Geschichten. Dabei richtet sich die Musik nicht exklusiv an Jazz-Liebhaber, sondern an all diejenigen, die sich von abwechslungsreichen Grooves und spannungsreichen Harmonien mitreißen lassen.Die Band ist Preisträger des Jazz-Stipendiums jazz@undesigned2016 der Werner Richard – Dr. Carl Dörken Stiftung und veröffentlicht mit Fluid ihr erstes Album.

Der Eintritt ist frei!
Trompete/Flügelhorn/Komposition – Pascal Hahn

Violine – Johanna Hoppstock

Violine – Johanna Risse

Viola – Paulina Buss

Cello – Katharina Pannes

Piano – Andreas Theobald

Bass – Malte Viebahn

Schlagzeug – Lukas Schäfer

 

 

Details

Datum:
Mai 9
Zeit:
19:00 - 22:00

Veranstaltungsort

Café Unique
Am Hof 1
Bonn, 53113