Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

„Prometheus – Freiheit schöner Götterfunken“ – Claviernacht der HfMT Köln

November 27 @ 19:00 - 22:00

Kostenlos
prometheus_duo

In ihrem Programm setzen sich Julius van Rhee und Andreas Theobald mit Beethoven und Prometheus auseinander. Die Geschichte des Helden, der das Feuer aus dem Olymp stahl, um es den Menschen zu schenken, liest sich wie eine Blaupause für die Emanzipation aus scheinbar unveränderlichen Zusammenhängen. Beethoven wurde in eine Zeit hineingeboren, in der die prometheische Auflehnung in Revolutionen und Umbrüchen die Welt veränderte. Statt am kleinen kurfürstlichen Hof in die musikalische Dienerschaft zu treten, wird er zum international gefeierten Weltstar, der sich sein Schicksal zu eigen machte.

Die beiden Jazzstudenten der HfMT Köln erschaffen durch eine Mischung aus komponierter Musik mit improvisierten Elementen eine ganz eigene Klangwelt, die die Grenzen zwischen Jazz, elektronischer Musik und dem klassischen Idiom verschwimmen lässt. Ganz im Sinne Prometheus’ bedienen sie sich dabei aus dem musikalischen Olymp Beethovens. Das Projekt entstand aus einer Kooperation mit dem Bonner Beethoven-Gymnasium im Rahmen des Festivals BTHVN2020.

Julius van Rhee – Saxophon, Effekte
Andreas Theobald – Klavier, Synthesizer, Gesang

https://www.bthvn2020.de

Hier geht’s zu anderen Veranstaltungen

 

Details

Datum:
November 27
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
Kostenlos
Website:
hfmt-koeln.de

Veranstaltungsort

Kammermusiksaal(HfMT Köln)
Unter Krahnenbäumen 87
Köln, NRW 50668 Deutschland

Veranstalter

HfMT Köln